Kalibrierung PAN 600AD+

In der Regel zeigt das Gerät nach dem Einschalten „- – – -“ an. Fallweise wird jedoch auch ohne Messung ein Zahlenwert angezeigt.
Durch diesen Wert kann der Messwert verfälscht werden. In diesem Fall können Sie den Messwert wie folgt korrigieren:

Sie können den Anzeigewert nach dem Einschalten vom Messergebnis abziehen oder

Sie führen eine Nullpunkt – Kalibrierung wie folgt durch:
Halten Sie die „HOLD“-Taste gedrückt (lassen Sie die Taste nicht los),   schalten Sie das Messgerät ein und drücken Sie die „NCV“-Taste —-
das Messgerät wechselt in den Kalibriermodus. Lassen Sie nun die Taste „HOLD“ los, drücken Sie erneut „NCV“, das Messgerät piepst, schließen Sie
die Messleitungen kurz, drücken Sie die Taste „HOLD“, um die Kalibrierung zu starten.
Das Messgerät piepst erneut, wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist.

PAN 600AD.4